TSC Silberschwan Zwickau e. V.
Erster Vorsitzender: Ulrike Trommer
Olzmannstr. 51
08060 Zwickau

Telefon: 0375 5977936
Telefax: 0375 2754513

http://tsc-silberschwan.de

TSC Silberschwan Zwickau e.V.
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Glanzvoller Galaball 2010

Der Einladung zum traditionellen Galaball des TSC Silberschwan sind auch in diesem Jahr wieder viele Gäste gefolgt. Und keiner der Anwesenden hat das Kommen bedauert. Alle waren begeistert von den vielfältigen Showeinlagen sowie der Möglichkeit selbst zu tanzen.

Unter der bekannt bewährten Moderation von Daniela Georgi, der in diesem Jahr erstmalig mit Katja Hallbauer eine charmante Co-Moderatorin zur Seite stand, wurde der Ball zu einem echten Erlebnis. Dies wurde auch von der Television Zwickau in Wort und Bild festgehalten.

Am Anfang bedankte sich der erst seit dem Januar 2010 neu gebildete Vorstand bei Frau Ilona Ackermann für die wertvolle Unterstützung in allen Fragen rund um die Vorstandsarbeit.

Die drei Kindergruppen in einem Alter von drei bis sieben Jahren unter der Leitung von Nicole Pöhler machten den Anfang, wobei die neu gegründete Gruppe Showdancer ihren ersten öffentlichen Auftritt hatte.

Nach dem ersten Publikumstanz waren die nicht so bekannten Bereiche des TSC Silberschwan an der Reihe. Die Aerobicgruppe unter der Leitung von Nicole Pöhler zeigte auch zum ersten Male einen Salsa-Aerobic. Danach legten Tim Hoffmann und einen Discofox auf das Parkett. Als Abschluss gab es einen feurigen Tango Argentino von Michael Steinig und Lucia Fernandez.

Die nächste Showeinlage gestalteten die Turniertänzer des TSC Silberschwan. Die klassischen Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Slowfox, Wiener Walzer und Quickstep wurden von insgesamt neun Paaren vorgetragen. Sehr gut aufgenommen wurden von den Gästen auch die Interviews, welche die beiden Moderatorinnen mit einzelnen Paaren führten.

Nach einem weiteren Publikumstanz war die „Rueda“ an der Reihe, was übersetzt Rad bedeutet und im Allgemeinen zu Salsa-Musik getanzt wird. Bei der Gruppe handelte es sich um eine Kooperation zwischen der Westsächsischen Hochschule Zwickau und dem TSC Silberschwan.

Gleich danach konnten die Turniertänzer zum zweiten Mal an diesem Abend in einer Lateinshow zu einer Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive nochmals ihr ganzes Können präsentieren.

Als weiterer Höhepunkt des Abends hatten dann das Profitanzpaar Boris und Madeleine Rohne ihren ersten Auftritt. Sie zeigten mit ihrer Standardkür zu Romeo und Julia, wie traumhaft klassischer Tanz sein kann.

Aber auch die Turniertänzer des TSC Silberschwan warteten mit einem weiteren Höhepunkt auf. Nach der Musik von James Bond hatte Nicole Pöhler eine Formation einstudiert, die von neun Turnierpaaren aus den unterschiedlichsten Alters- und Leistungsklassen des TSC getanzt wurde.

Den würdigen Schlusspunkt dieses glanzvollen Abends setzten dann nochmals Boris und Madeleine Rohne mit ihrer Lateinkür Senor Coconut. Sie begeisterten das Publikum nochmals mit einem atemberaubenden Tanz.

Bis um 01.00 Uhr begleitete dann die Band Team 102 aus Gera noch das sehr tanzfreudige Publikum.

Die Gäste bestätigten bei den Interviews, welche von der Television Zwickau während des Abends durchgeführt wurden, dass dies der bisher schönste Galaball war. Aufgrund der vielen positiven Reaktionen während des Balls sah sich der Vorstand in seiner bisherigen Arbeit bestätigt und kann zusammen mit den Mitglieder hoffnungsvoll in die Zukunft sehen.

An dieser Stelle möchte sich der Vorstand nochmals bei allen Helferinnen und Helfer bedanken, ohne die ein so reibungsloser Ablauf des Galaballs nicht möglich gewesen wäre.

Quelle: http://tsc-silberschwan.de/beitrag/Glanzvoller_Galaball_2010

Der Weitersagen-Button wurde kurzfristig deaktiviert. Nach einer Überarbeitung steht er wieder zur Verfügung

Sparkasse - Logo Internetagentur Zwickau

TSC Silberschwan Zwickau e. V. | Olzmannstr. 51 | 08060 Zwickau | kontakt@tsc-silberschwan.de