TSC Silberschwan Zwickau e. V.
Erster Vorsitzender: Ulrike Trommer
Olzmannstr. 51
08060 Zwickau

Telefon: 0375 5977936
Telefax: 0375 2754513

http://tsc-silberschwan.de

TSC Silberschwan Zwickau e.V.
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Ereignisreiches Jubiläumsjahr

17. Januar 2008

60 Jahre ist es her, dass der Zwickauer Traditionsclub aus der Tanzschule Käte Müller gegründet wurde. Das musste gefeiert werden...

...Angefangen hat alles mit dem Tag der offenen Tür am 03.03.2007. Hunderte Zuschauer verbrachten den Nachmittag in der Olzmannstarße 51. Der Verein hatte sich mit einigen umliegenden Firmen zusammengetan, um ein buntes Spektakel in die alte Maschinenfabrik zu zaubern. Natürlich durften auch Darbietungen unsere Clubmitglieder nicht fehlen. Von Klein bis Groß, von Diskofox über Salsa bis hin zum Walzer, alles war dabei.

Auch Traditionen wurden in diesem Jahr gewahrt. So wurde am Ostersamstag das alljährliche Internationale Ostertanzturnier in der Neuen Welt ausgetragen. Paare aus Österreich, Polen, Tschechien und Deutschland präsentierten vor einem ausverkauften Konzert und Ballhaus ihr Können. Den TSC Silberschwan vertrat das Zwillingspaar Tobias und Diana Strobel. Bei ihrer ersten Teilnahme belegten sie den 6. Platz. Als Gesamtsieger wurde, das aus Nürnberg stammende Paar Anton und Oksana Pasternak gefeiert. Die sich schon zum zweiten mal über diesen Titel freuen konnten. Auch Neuerungen gab es in diesem Jahr, so spielte wie immer im Saal die Reinhard Stockmannband und im Foyer legte ein DJ seine CD´s auf. Dies fand beim Publikum großen Zuspruch und so tanzte die Ballgemeinde bis in die frühen morgen Stunden.

Weitere sportliche Höhepunkte sollten nicht auf sich warten lassen. So war der TSC Silberschwan am 05.05.2007 in der neu errichteten Muldentalhalle in Wilkau- Haßlau zu Gast. Dort wetteiferte der Nachwuchs und die Senioren des Silberschwans um Punkte und Platzierungen. Die Muldentalhalle bot ein passendes Ambiente für diese Veranstaltung.

Aber auch das Clubheim bot im Jahr 2007 eine passende Kulisse. Es wurde sehr häufig für Tanzpartys für jung und alt genutzt. Bei diesen konnte jeder der Lust hatte das Tanzbein schwingen.

Das unumstrittene Highlight in diesem Jahr bildete die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft Hauptgruppe S in der Stadthalle in Zwickau. 106 Paare aus ganz Deutschland wetteiferten um den Sieg. In einer ausverkauften Stadthalle wurden Höchstleistungen gezeigt. Ohne die tatkräftige Unterstützung vieler Vereinsmitglieder wäre alles nicht so reibungslos gelaufen. Selbst der veranstaltende Deutsche Tanzsportverband lobte die Veranstaltung mit den Worten: “Eine nahezu perfekte Organisation“. Zum Rahmenprogramm der Veranstaltung zählte eine Darbietung des Theaters Plauen Zwickau. Auf den zweiten Programmpunkt waren die Organisatoren sehr stolz. Der amtierende Welt- und Europameister im Formationstanz war mit seiner A- und B Crew vertreten. Der Grün- Gold- Club Bremen brachte die Ränge mit ihrer Formation „Rocky“ zum Kochen. Das mit Spannung erwartete Finale bot jede Menge tänzerisches Können. Am Ende hießen die strahlenden Sieger Benedetto, Ferruggia und Claudia Köhler. Das für Sachsen startende Paar Christoph Kies und Blanca Ribas Turon belegten einen ausgezeichneten 5. Platz. Das Orchester des Theaters Plauen Zwickau sorgte für eine angenehmen Ausklang des Abends.

Auch unser Clubgeburtstag musste gefeiert werden. Mit einem wunderschönen Buffet und einer noch schönen Geburtstagstorte wurde das Jubiläum mit allen Clubmitgliedern und verschiedenen Sponsoren begangen. Zu einer richtigen Geburtstagsfeier gehören auch Geschenke. Der Verein schenkte sich ein Maskottchen. Ein süßer blau- silberner Schwan wurde dem Publikum präsentiert. Die Überraschung war gelungen. Für eine ausgelassene Stimmung sorgte die Band „Let Kiss“. Natürlich durften Darbietungen des Vereins nicht fehlen.

Der krönender Abschluss des Jubiläumsjahres, die Silvester Gala. In der faszinierend geschmückten Neuen Welt begann ab 19 Uhr eine Silvestergala der Extraklasse. Zusammen mit Frau Haase Geschäftsbereichsleiterin der Kultour-Z begrüßte Sven Glaser, der erste Vorsitzende des TSC Silberschwan, die Gäste im ausverkauften Konzert und Ballhaus Neue Welt. Eine perfekt inszenierte Lasershow stimmte die Gäste auf den Abend ein.

Um das Warten auf den Countdown etwas zu verkürzen zeigten Tobias und Diana Strobel eine Standardshow. Alle fünf Tänze wurden darin eingebaut und wie in einer kleinen Geschichte tänzerisch dargestellt.

„Jamtonic“ spielte im Saal und viele Paare tummelten sich auf der Tanzfläche.

Auch im Foyer wurde es nicht langweilig, die Diskothek COLLAGE aus Gera sorgte für die passende Musik, um das Tanzbein zu schwingen. Ob drinnen oder draußen es herrschte überall eine heitere Stimmung.

Drei Tänzerinnen aus Schneeberg verzauberten mit flottem Hüftschwung zu lateinamerikanischen Rhythmen das Publikum.

Ein Eisbuffet kurz vor dem Jahreswechsel, erfreute sich großer Beliebtheit bei den Gästen.

Noch ein Paso Doble trennte die Zuschauer von der Jahreswende. Als die letzten Takte des Liedes verklungen waren, wurde noch der Countdown gezählt und schon entzündete sich ein Feuerwerk von der Bühne und von überall her drangen Gläserklirren und Glückwünsche.

Mit dieser faszinierenden Gala läutete der Tanzsportclub ein weiteres Jahr voller Höhepunkte ein. So können Sie sich bereits jetzt auf das Internationale Ostertanzturnier am 22.3. mit der Reinhard-Stockmann-Band freuen. Außerdem bereiten wir derzeit einen Galaball im Konzert und Ballhaus Neue Welt sowie das Finale der Tanzserie Saxonian TEN DANCE CUP mit den 24 weltbesten 10 Tänze Paaren vor.

D. Strobel

Quelle: http://tsc-silberschwan.de/mitteilung/Ereignisreiches_Jubil%C3%A4umsjahr

Der Weitersagen-Button wurde kurzfristig deaktiviert. Nach einer Überarbeitung steht er wieder zur Verfügung

Sparkasse - Logo Internetagentur Zwickau

TSC Silberschwan Zwickau e. V. | Olzmannstr. 51 | 08060 Zwickau | kontakt@tsc-silberschwan.de