TSC Silberschwan Zwickau e. V.
Erster Vorsitzender: Ulrike Trommer
Olzmannstr. 51
08060 Zwickau

Telefon: 0375 5977936
Telefax: 0375 2754513

http://tsc-silberschwan.de

TSC Silberschwan Zwickau e.V.
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Fliegender Wechsel zwischen Turnier in Leipzig und "Neue Welt" in Zwickau

29. Mai 2013

"Neue Welt" Zwickau

"Neue Welt" Zwickau

In der Blütezeit der Jugendstilepoche entstand 1903 das Konzert- und Ballhaus "Neue Welt", nach den Plänen des Architekten Emil Rascher, mit einem Wunderschönen Festsaal und 5 Terrassen darin, er wird bereichert durch den angrenzenden Park und der Festwiese. Im Laufe der Geschichte erlebte ...

... dieses traditionsreiche Haus zahlreiche namhafte Solisten, weltberühmte Orchester und Ensembles. Auch der TSC Silberschwan trug viel zu der Geschichte bei. Am vergangenen Samstag standen die Tänzer und Tänzerinnen, des Traditionsverein, nach dem Internationalen Ostertanzturnier zum zweiten Mal in diesem Jahr auf dem Parkett, zum 110 jährigen Jubiläum der "Neuen Welt". Die Turnierpaare wurden von Herrn Hallbauer, dem Sprecher der Club Band, eingeladen, in den Pausen der Band, das Publikum mit Tanz zu verzaubern. 7 Tanzpaare folgten der Einladung, darunter das Geschwisterpaar Tobias und Diana Strobel. Aber vollzählig konnten die Paare des Traditionsvereines ihren Auftritt nicht beginnen. Nach einem Pflichtstart zur Leipziger "Lipsiade", wurde das fehlende Paar von den Eltern direkt von dem Wettkampfort zum Auftritt gefahren. Nach dem Umziehen im Auto und einem Sprint in den Festsaal, stand auch das letzte, bis dahin noch fehlende Paar, pünktlich zum Jive auf der Fläche. Somit konnten alle Turniertänzer, von dem Vereins-Moderator Tobias Strobel, dem Publikum vorgestellt werden. Um das Thema des Abends aufzugreifen, wurde das Turnierprogramm der TSC-Paare zu der Musik aus vergangenen Zeiten präsentiert. Während die Club Band die Gäste zum Tanzen animierte, zogen sich die Tänzer für den nächsten Auftritt um, sie präsentierten noch einmal die Formation "Moulin Rouge". Mit der neuen Jive-Formation verabschiedeten sich die Turnierpaare des TSC Silberschwan, an diesem Abend. Das Publikum bedankte sich mit einem lauten und sehr langen Applaus für die Darbietungen aller Tänzer und Tänzerinnen. Wer diese Veranstaltung verpasst hat, kann die Mitwirkenden des TSC Silberschwan von diesem Abend zum Galaball am 30.11.2013 noch einmal erleben. Karten für dieses Event sind an allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Noch kurz eine Notiz zu der Turnierteilnahme in Leipzig, dort startete das Paar Lucas Trommer und Wiktoria Rummer in der nächsthöheren Altersklasse und zogen überzeugend in das Latein-Finale mit 7 Paaren ein und konnten dort mit Ihrer Leistung überzeugen. Am Schluss belegten die Beiden den 5. Platz und verwiesen 4 Paare hinter sich. Danach starteten sie in ihrer eigenen Klasse der Junioren II B und konnten auch da in beiden Disziplinen mit sehr guten Leistungen glänzen. Am Schluss waren Lucas und Wiktoria nicht traurig, das Finale in Latein knapp verfehlt zu haben, denn sonst hätten sie den Auftritt mit ihren Vereinskammeraden in Zwickau nicht mehr pünktlich geschafft. Trotzdem hatten sie auch da 6 Paare hinter sich gelassen.

Carolin Banitz

Quelle: http://tsc-silberschwan.de/mitteilung/Fliegender_Wechsel_zwischen_Turnier_in_Leipzig_und_%22Neue_Welt%22_in_Zwickau

Der Weitersagen-Button wurde kurzfristig deaktiviert. Nach einer Überarbeitung steht er wieder zur Verfügung

Sparkasse - Logo Internetagentur Zwickau

TSC Silberschwan Zwickau e. V. | Olzmannstr. 51 | 08060 Zwickau | kontakt@tsc-silberschwan.de