TSC Silberschwan Zwickau e. V.
Erster Vorsitzender: Ulrike Trommer
Olzmannstr. 51
08060 Zwickau

Telefon: 0375 5977936
Telefax: 0375 2754513

http://tsc-silberschwan.de

TSC Silberschwan Zwickau e.V.
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Galaball der Silberschwäne

20. September 2008

Erster der Rangliste der Profis und sächsischer Vizelandesmeister...

...tanzen auf einem Parkett.

Am vergangenen Samstag erstrahlte die „Neue Welt“ wieder in prächtigem Glanz. Der Galaball der Silberschwäne begann 19 Uhr mit den Eröffnungsworten des ersten Vorsitzenden Sven Glaser. Mario Tischler, der zweite Vorsitzende übernahm für die weitere Moderartion das Mikrofon. Dieser hatte am Abend alle Hände voll zu tun, denn er führte nicht nur durch das Programm, sondern tanzte auch selbst in der Lateinformation mit.

Die Kindertanzgruppe von Konstanze Köhl, begrüßte das Publikum mit einem einstudierten Eröffnungstanz. Als nächstes waren die Kleinen von Elke Kunze-Dusch an der Reihe. Bei den Kindern ist die Aufregung immer am Größten, doch sie meisterten ihren Auftritt perfekt. Trotz großer Anspannung, huschte bei den Kindern immer wieder ein Lächeln übers Gesicht. Die Breitensportler stellten dem Publikum ihren Langsamen Walzer und den Tango vor. Danach war eine Premiere angesagt. Die Turniertanz- und Bambinipaare tanzten ihre Lateinformation nach Klängen von Udo Jürgens. Die lateinamerikanischen Tänze wurden rhythmisch aneinander gereiht und auf Hits wie „Aber Bitte mit Sahne“ und „Mit 66 Jahren“ kreiert. Danach präsentierten sich die Diskofox-Paare und die Gruppe „Swanies“. Mit modernen Moves und Musikalität brachten sie das Videoclipdancing den Zuschauern näher.

Die Standardtänze der Turnier- und Nachwuchspaare waren nun an der Reihe. Für die Seniorenpaare, die Ehepaare Kunze und Leischner war es an diesem Tag nicht die erste Endrunde. Sie waren am Nachmittag in Taucha und tanzten ihre Landesmeisterschaft. Dabei hatten Dieter Kunze und Elke Kunze-Dusch die Nase vorn. Nur eine Platzziffer 1 fehlte ihnen zum Landesmeisterschaftstitel. Dennoch war die Freude sehr groß über Platz 2. Roland und Hannelore Leischner belegten ebenfalls einen Treppchenplatz. Sie wurden 3. der sächsischen Landesmeisterschaft Senioren A. Zwischen den Tänzen wurden Ilona und Gerd Ackermann aus der aktiven Trainertätigkeit des TSC Silberschwan Zwickau verabschiedet. Mit Worten des 1. Vorsitzenden wurde an über 18 Jahre als Trainer gedacht. Sie werden zukünftig weiter als Wertungsrichter für den TSC in Deutschland unterwegs sein.

Am Ende des 2. Showblocks lockten die Klänge des Wiener Walzers auch die Zuschauer auf das Parkett. Das Salonorchester aus Dresden spielte für jeden Musikgeschmack das Richtige. So war die Tanzfläche in den Programmpausen recht gut gefüllt.

Nun wurde zum Höhepunkt des Abends hin gefiebert. Die Lateinshow von Evgenij Voznyuk / Oxana Nikiforova, war eine Premiere in Zwicku. Sie waren in dieser Konstellation noch nie in der Schumannstadt. Eine stressige Zeit liegt nun hinter dem Kasseler Paar, sie hatten in den vergangenen Wochen nicht nur Turniere in ganz Deutschland, sondern auch private Festlichkeiten zu bestreiten. Ein tosender Beifall brannte auf, als sie dem Puplikum bekannt gaben, dass sie sich erst kürzlich das Ja-Wort gaben. Auch für alle anderen Tänze gab es viel Applaus, nicht nur wegen der ständig wechselnden Kleider von Oxsana. Besonders in der Rumba, dem Liebestanz, konnte man förmlich das Knistern hören. Als Zugabe wurde ein Jive dargeboten, er ist der spritzigste und ausgelassenste Tanz in der Lateinsektion. Durch ihre sympatische Art und ihr ausdrucksstarkes Tanzen verzauberten sie das Publikum. Danach wurde bis in die Galaballnacht gefeiert und getanzt.

Diana Strobel

Quelle: http://tsc-silberschwan.de/mitteilung/Galaball_der_Silberschw%C3%A4ne

Der Weitersagen-Button wurde kurzfristig deaktiviert. Nach einer Überarbeitung steht er wieder zur Verfügung

Sparkasse - Logo Internetagentur Zwickau

TSC Silberschwan Zwickau e. V. | Olzmannstr. 51 | 08060 Zwickau | kontakt@tsc-silberschwan.de