TSC Silberschwan Zwickau e. V.
Erster Vorsitzender: Ulrike Trommer
Olzmannstr. 51
08060 Zwickau

Telefon: 0375 5977936
Telefax: 0375 2754513

http://tsc-silberschwan.de

TSC Silberschwan Zwickau e.V.
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Internationales Ostertanzturnier 2011

23. April 2011

Sieger Standard

Das traditionelle internationale Ostertanzturnier des TSC Silberschwan Zwickau war auch im Jahr 2011 ein großer Erfolg. Über 550 Gäste sahen Standard- und Lateinamerikanische Tänze auf höchstem Niveau.

Sieger Latein

Das Turnier wurde wie in den vergangenen Jahren im Konzert- und Ballhaus Neue Welt ausgetragen. Paare aus fünf Ländern gingen an den Start. Neben Deutschland waren Österreich, Polen, Tschechien und erstmals auch Italien vertreten. Auch viele neue Paare fanden diesmal den Weg nach Zwickau. So waren unter anderem die Landesmeister Standard aus Venezien - Ivan Iacobbe und Elisa del Fabbro - sowie die Landesmeister Latein aus Thüringen - Benjamin Becker und Josefin Dinger - am Start.

Als Turnierleiterin führte Daniela Georgi charmant durch das Programm. Für die Bewertung der Paare sorgten sieben Wertungsrichter aus vier Ländern.

Beim Standardturnier waren insgesamt 12 Paare am Start. In einer Vorrunde wurden die sechs Paare für das Finale ermittelt. Dort setzten sich Stsiapan Hurski und Juliane Klebsch vom Frankfurter Kreis klar vor dem polnischen Paar Mateusz Smikiel und Marie Sielicka durch. Dritter wurden Ivan Iacobbe und Elisa del Fabbro aus Italien. Das Geschwisterpaar Strobel vom TSC Silberschwan Zwickau erreichte trotz sehr guter Leistung das Finale leider nicht.

Für das Lateinturnier waren 10 Paare gemeldet. Auch hier konnten sich die Zuschauer bereits in der Vorrunde von den tänzerischen Leistungen überzeugen. Im Finale standen dann nach dem zweiten Platz im Standard das polnische Paar Mateusz Smikiel und Marie Sielicka ganz oben auf dem Treppchen. Platz zwei ging an Benjamin Becker und Joserfin Dinger aus Gera, gefolgt von Ivan Iacobbe und Elisa del Fabbro aus Italien. Auch in Latein konnte das eigene Paar des TSC Silberschwan nicht in das Finale einziehen.

Mit einem ersten und zweiten Platz holte sich das polnische Paar auch den Gesamtsieg und erhielt den von der Freien Presse gestifteten Pokal.

Wie bereits in den vorangegangenen Jahren wurden wieder das schönste Standard- und Lateinkleid vom Publikum gewählt. Das schönste Standardkleid trug Elisa del Fabbro aus Italien und das schönste Lateinkleid sah das Publikum bei Josefin Dinger aus Gera. Die Publikumsgewinner freuten sich über Freikarten für Classic unter Sternen, gestiftet von der Krauss-Event Zwickau.

Für die musikalische Umrahmung sorgte wie in den Jahren vorher die Reinhard Stockmann Band. Das Publikum nutzte die Turnierpausen eifrig, um selbst das Tanzbein zu schwingen.

Auch die Nachwuchstänzer des TSC Silberschwan zeigten ihr Können mit einem Formationstanz zur Musik von James Bond unter der Choreographie von Nicole Pöhler.

Viele der Paare waren begeistert von dem tollen Ambiente der Neuen Welt in Zwickau sowie der guten Organisation und meldeten sich bereits für das nächste Jahr wieder an.

Ein großer Dank gilt auch allen unseren Sponsoren, die es dem TSC Silberschwan ermöglichten, dieses Turnier auszurichten.

Quelle: http://tsc-silberschwan.de/mitteilung/Internationales_Ostertanzturnier_2011

Der Weitersagen-Button wurde kurzfristig deaktiviert. Nach einer Überarbeitung steht er wieder zur Verfügung

Sparkasse - Logo Internetagentur Zwickau

TSC Silberschwan Zwickau e. V. | Olzmannstr. 51 | 08060 Zwickau | kontakt@tsc-silberschwan.de